Ein Haus für alle

Sie sind hier: St. Josef » Familienzentrum

Familienzentren

Die St. Josef gGmbH unterhält in Stuttgart mittlerweile an drei Standorten Familienzentren, die auf Grundlage des neuen Stuttgarter Rahmenkonzepts KiFaZ arbeiten und deshalb alle den Titel „Kinder- und Familienzentrum“ (KiFaZ) tragen.

Es handelt sich dabei um das Kinder- und Familienzentrum Haußmannstraße in Stuttgart-Ost, das Kinder- und Familienzentrum Koblenzer Straße und das Kinder- und Familienzentrum Francesca (in der Augsburger Straße), beide in Bad Cannstatt gelegen. Während das KiFaZ Haußmannstraße im Herbst 2012 bereits sein fünfjähriges Bestehen feiert, befinden sich die beiden KiFaZ in Bad Cannstatt noch im Aufbau.

Alle Kinder- und Familienzentren in St. Josef verbindet nicht nur das Stuttgarter Rahmenkonzept KiFaZ, sondern auch das Bildungskonzept Early Excellence Centre (EEC) und die franziskanische Philosophie miteinander.

KiFaZ verfolgt sozialpolitische, bildungspolitische, familienpolitische, gesundheitspolitische und Netzwerkziele und will damit

  • individuelle Förderung von Kindern sicherstellen
  • Erziehungskompetenz stärken und Elternbildung ausbauen
  • Begegnung fördern und Eigenkräfte aktivieren
  • Netzwerke ausbauen und riskantem Familienleben entgegenwirken
  • Übergänge von der Kita in die Grundschule aktiv gestalten
  • die Vereinbarkeit von Berufstätigkeit, Elternschaft und Familienleben durch flexible Betreuungsformen ermöglichen.

Diese Zielsetzungen decken sich weitgehend mit den Leitgedanken von EEC und lassen sich auch mit der Wertephilosophie einer franziskanischen Einrichtung bestens vereinbaren, so dass St. Josef grundsätzlich auf seinem eingeschlagenen Weg weiter arbeiten kann, dabei jedoch Ergänzungen bzw. kleinere Kurskorrekturen  vornehmen wird.

Trenner

Der Gedanke

Das Familienzentrum Haußmannstraße wurde im September 2007 gegründet, mit dem Ziel, ein Mehr an Angeboten für Eltern und Familien im Stuttgarter Osten zu schaffen. Der Gedanke war, Anlaufstelle für Begegnung, Beratung und Bildung zu sein. Ein offener Ort für alle Familien aus dem Stadtteil, egal welcher Herkunft, Religion, Hautfarbe oder Bildung. Ein Ort der Integration, an dem Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft werden. Bei uns trifft man sich beispielsweise zum Elternfrühstück, in den Spiel- und Krabbelgruppen oder beim PEKiP-Kurs. Und am Wochenende werden unsere Räume für Kindergeburtstage oder Familienfeiern genutzt.

Kurz gesagt, das Familienzentrum ist ein Ort, an dem der Mensch im Vordergrund steht. Wir orientieren uns an den unterschiedlichen Lebenslagen der Familien und an den Bedingungen im Stuttgarter-Osten. Junge Familien mit einem Baby können zum Beispiel einen Stärke-Gutschein beim Angebot „Babymassage Plus“ oder in der „Spielgruppe nach Ansätzen von Emmi Pikler“ einlösen. Außerdem geben wir beratende Hilfestellung bei finanziellen Schwierigkeiten oder bei Briefen von Behörden. Das alles und noch viel mehr gibt es im Familienzentrum Haußmannstraße Stuttgart-Ost bereits und befindet sich in den beiden neuen Familienzentren Francesca und Koblenzer Straße in Bad Cannstatt gegenwärtig im Aufbau.

Trenner

Das Konzept

In den Familienzentren wird nach dem Bildungskonzept EEC (Early Excellence Centre) gearbeitet, welches unter anderem eine Öffnung der KITA in den Stadtteil mit Angeboten für Familien vorsieht. Man geht davon aus, dass ein partnerschaftlicher Umgang mit den Eltern die Voraussetzung für eine optimale Förderung der Kinder ist.

Die Eltern werden dabei als die Experten ihrer Kinder im häuslichen Alltag gesehen. Am meisten profitieren im EEC-Konzept Kinder aus sozial benachteiligten Familien, aber auch generell zeigen die Kinder sowohl in kognitiver als auch in sozialer Hinsicht bessere Ergebnisse als Kinder, die ohne KITA-Betreuung aufwachsen. Die Entwicklung des Kinderzentrums St. Josef  zu einer Early Excellence Einrichtung mit Familienzentrum wurde während der dreijährigen Projektphase durch die Heinz und Heide Dürr Stiftung unterstützt und großzügig gefördert und trägt jetzt den Namen Kinder- und Familienzentrum St. Josef.

Für weitere Informationen können Sie uns gerne Kontaktieren.