Wir starten durch ins Leben

Sie sind hier: St. Josef » Kindertagesstätten » Sprachförderung

Sprachförderung

Jedes Kind entwickelt Sprache auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Mehrsprachigkeit im Elternhaus sehen wir grundsätzlich als Bereicherung. Sprache ist individuell, facettenreich und vielfältig. Um jedes einzelne Kind auf seinem Weg zur Sprache zu begleiten und seine Sprachbemühungen zu stärken, gilt es die Vielfalt der Sprache zu berücksichtigen, zu würdigen und wertzuschätzen. Grundlage unserer Arbeit bieten dabei die Leitlinien zur ganzheitlichen Sprachförderung der Stadt Stuttgart.

Die Erzieherinnen achten im Alltag  besonders auf ihre eigenen Ausdrucksformen und schaffen dabei eine fehlerfreundliche Atmosphäre. Sie begleiten ihr Handeln sprachlich, begegnen den Kindern in einer offenen, zugewandten Haltung, stellen Fragen und geben immer wieder hilfreiche Impulse. Eine sprachanregende Umgebung ist selbstverständlich.

Die ganzheitliche Sprachförderung findet im täglichen Miteinander und mit Einbeziehung aller Sinne statt. Zusätzlich werden vielseitige Sprachanlässe geschaffen, sowohl im Alltag als auch in gezielten Kleingruppenaktivitäten. Erlebnisorientierte Exkursionen in den Stadtteil, in den Wald, in Ausstellungen und Museen erweitern darüber hinaus den Erfahrungshorizont der Kinder und fördern nicht nur den Wortschatz sondern auch das Denken und Begreifen in erweiterten Zusammenhängen.