Diese Webseite ist nicht kompatibel mit Ihrem Browser. Wechseln Sie zu einer aktuellen Version von  ChromeFirefox  oder Safari, um diese fehlerfrei nutzen zu können.
X

Stationäre Hilfen

Über unsere Arbeit:

Im stationären Bereich von St. Josef werden Kinder und Jugendliche nach §§ 27, 34, 35a und 41 SGB VIII betreut.
Es gibt folgende Wohnformen im Sozialraum:

  • Wohngruppen für unterschiedliche Zielgruppen und mit verschiedenen konzeptionellen Schwerpunkten:
    a. Dezentrale Wohngruppen für jüngere Kinder/Schulkinder/Jugendliche
    b. Wohngruppen mit intensiver Elternaktivierung
    c. Mädchen- und Jungenwohngruppe
  • Verselbständigungsgruppen
  • Betreutes Jugendwohnen

Die Teams bestehen aus:

  • Erzieher*innen
  • Jugend- und Heimerzieher*innen
  • Kindheitspädagog*innen
  • Sozialpädagog*innen
  • Sozialarbeiter*innen
  • Heilpädagog*innen
  • weiteren pädagogischen Fachkräften
  • Auszubildenden, Studierenden, FSJ’ler*innen & Praktikant*innen unterschiedlicher Ausbildungsinstitutionen

Zusätzlich werden die Kinder und Jugendlichen vom Fachdienst unterstützt, der für spezifische Beratungs- und Therapieangebote zuständig ist.

Ziel der Arbeit

In den Wohngruppen kann sowohl eine kurzfristige außerhäusliche Stabilisierung mit dem Ziel der raschen Rückführung in die Familie als auch das Vorbereiten auf ein selbstständiges Leben erfolgen.

Privatsphäreeinstellungen

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Diese unterteilen wir in technisch notwendige Cookies und Statistik-Cookies. Genauere Informationen sind in unseren Datenschutzbestimmungen zu finden.